2010

Agenda4 – WETTBEWERBSVERFAHREN

ThyssenKrupp-Award 2008/09
Abschluss des Verfahrens durch Abrechnung und Rückvergütung nicht ausgegebener Mittel an den Auslober (agenda4).

TXL-Award 2010
Die Koordination und Durchführung oblag gemäß Vertrag mit agenda4 dem üro für Sonderaufgaben der Fakultät VI und umfasste:
– Wettbewerbsausschreibung
– Auftaktkolloquien
– Vorprüfung
– Jurysitzung
– Dokumentation der Ergebnisse
Die Ergebnisse wurden im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften 2010 der Technischen Universität Berlin am 5.6.2010 der Öffentlichkeit präsentiert.
17 Teams aus elf Hochschulen haben sich an dem studentischen Ideenwettbewerb beteiligt, der von den „agenda4 – Hochschulen“, einem gemeinnützigen Verein zur Verbesserung der Kooperation von Hochschulen und Unternehmen der „Real Estate Industry“, ausgeschrieben war. Die TU Berlin war besonders erfolgreich, denn  der erste, zweite und dritte Preis gingen an TU Studierende.

Insgesamt ist der TXL-Award mit 10 000 Euro dotiert. bk
Quelle: TU intern, Nr. 7, Juli 2010

DARL
Weiterführung der Geschäftsführung der DARL. Im einzelnen Durchführung der und/oder Mitwirkung an:
– HRK-Konferenz, 19.2.10, Köln/Bonn
– CHE-Meeting Gütersloh, 26.3.10
– 79. DARL-Sitzung 6.-8.5.10, Wien
– 12. EAAE-Meeting, 4. – 7.9.10, Chania/GR
– 80. DARL-Sitzung 25. + 26.11.10, München
– Pflege der DARL-Website
– Werkvertrag (A. Budavàri) zur Erstellung einer Übersicht der Konsekutiven Masterstudiengänge der Architektur und deren Profile und Vertiefungsrichtungen zur Darstellung auf der Dekane- und Abteilungsleiterkonferenz
– Werkvertrag (M. Regulin) zum CHE-Ranking, Vor- und Nachbereitung Meeting
Gütersloh und DARL in Wien.

Praktikumsseminar Mexiko
Realisierung vor Ort (10.2.-12.4.10) von Praxisprojekten durch Studierende der TU Berlin in Zusammenarbeit mit örtlichen Partnern und der UNAM (Universidad Nacional Autonáma de México) in der Region Oaxaca/Mexico:
– Erstellung von Schul- und Aufenthaltsräumen für die Gemeinde Maria Natividad in Zaachila. Das diesjährige Bauprojekt wurde in der kleinen Stadt Zaachila, in der Provinz Oaxaca, realisiert. Schon vor fünf Jahren bat die örtliche Gemeinde, ihr bei der Errichtung von Schulräumen zu helfen. In diesem Jahr war es nun endlich soweit, dass das Bauprojekt in Angriff genommen werden konnte. Als Bauplatz war das Gelände der Hauptkirche von Zaachila Santa Maria Natividad vorgesehen. Direkt im Ortszentrum in unmittelbarer Nachbarschaft zu den archäologischen zapotekischen Ausgrabungen gelegen war die Bauaufgabe auch eine besondere gestalterische Herausforderung. Erste Besprechungen mit dem örtlichen Baukomitee verliefen sehr positiv, so dass eine Gruppe von 27 Studierenden der TU-Berlin und drei Studierenden der UNAM die Arbeit aufnehmen konnten.
– Erstellung von Ausstellung und Katalog zum Projekt 2010.

Forschungsprojekt Resafa
Weiterführung des Projekts. Finanzierung von Sachleistungen zur Unterstützung des Projekts vor Ort sowie Übernahme Kosten für Exkursionen zu Vergleichsgrabungen.

Architektursommer Rügen
10 RügenEine Ausstellung des Vereins Parkkultur Rügen e.V. mit dem Fachgebie Baukonstruktion und Entwerfen, Prof. Regine Leibinger: Förderung der Errichtung temporärer experimenteller Holzarchitekturen im Rahmen der Ausstellung vom 22. Mai bis 30. September 2010 in den Parks der Güter Liddow, Boldevitz und Üselitz auf Rügen.

Stadtvisionen 1910 I 201010 Stadtv

Ihm Rahmen der Vorbereitung der Ausstellung vom 15. Oktober bis 10. Dezember 2010 wurde im Foyer des Architekturgebäudes eine räumliche Abtrennung zwischen dem Zugangsbereich zum Ausstellungsraum (Fakultätsforum) und den WC-Anlagen errichtet. Hierdurch gelang es, den Eingangsbereich wesentlich attraktiver zu gestalten und zusätzliche Präsentationsflächen zur Verügung zu stellen.

Sonstiges
– Unterhaltung der Webseite des VFFA
– Kontoführung
– Einnahme von Bearbeitungsgebühren
– Einnahme von Spenden (Schindler-Award) und Vergütungen für Dienstleistungen im Rahmen von Wettbewerbsprojekten (agenda4-Awards)
zur Unterstützung studentischer Projekte

Die vom VFFA in 2010 geförderten Projekte wurden ordnungsgemäß abgerechnet und durch entsprechende Einzelnachweise belegt.
Kontostand per 31.12.2010: 28.623,12 EUR (Hauptkonto)
14.028,86 EUR (Unterkonto Mexiko)
Zuzuügl. Termingeld+Zinsen 20.829,03 EUR
Gesamt: 63,481,01 EUR
Davon Summe Projekte: 52.995,84 EUR
Summe VFFA 10.485,17 EUR

Die Guthaben der Einzelprojekte werden in das Jahr 2011 übertragen.

2009

DesignBuild Projekt Guadalupe Miramar

Client: UMCAMIX – Unión de mujeres campesinas de la Mixteca

Location: Gudalupe Miramar, Oaxaca, Mexico

Year: 2008/2009

Guadalupe Miramar, a small mountain village in the Mixteca Alta is home to the women´s cooperative UMCAMIX – Unión de mujeres campesinas de la Mixteca. UMCAMIX was created with purpose of helping women find solidarity among each other and strengthen their business skills with the ultimate goal of making them self-sufficient members of their community.

The international and interdisciplinary team of TU Berlin realized a second storey as a wood construction on the existing pharmacy and local shop. The new building houses an assembly and guest room. In the small garden, an open kitchen with a tradition stove, the comal were realized. A compost toilet and hygiene facilities are rounding up the building trio. Staircases and pathways are giving an easy access to the steep grounds and link all elements with each other.

The VFFA supported the DesignBuild project in enhancing financial transactions and collectin donnations.